Ratgeber Seniorenurlaub: Im Alter richtig Reisen

12 Aug 2011

Entspannt in den Urlaub

Einmal im Jahr zieht es die meisten Menschen in eine fremde Stadt oder ferne Länder, um den Alltag zu vergessen und abzuschalten. Ebenso suchen Senioren Entspannung und Ruhe im Urlaub, doch wählen Sie ihre Reiseziele anhand anderer Kriterien als Familien und junge Erwachsene. Gleichzeitig müssen ältere Menschen sich mit Erkrankungen sowie altersbedingten Beschwerden arrangieren und sollten daher auf einige Dinge beim Urlaubsort beachten.

Die Wahl des Reiseziels

Ältere Menschen bevorzugen Länder und Orte, die Sie bereits kennen und in denen Sie sich zurechtfinden. Da Sprache als Integrationsfaktor gilt, entscheidet sich die Mehrheit für Reiseziele, deren Landessprache Sie sprechen, um sich im Notfall mit Einheimischen zu verständigen. Daneben empfinden Senioren eine lange Anfahrt oder einen Langstreckenflug als belastend, so dass sie sich für Nahziele in der Region oder Orte entscheiden, die sich mit möglichst geringer Anstrengung erreichen. Daher liegen ruhige Erholungsorte und Naturgebiete im Ranking der beliebtesten Urlaubsländer bei Senioren auf den oberen Plätzen. Außerdem nehmen viele ältere Menschen Medikamente ein oder leiden unter altersbedingten Beschwerden.

Auf die medizinische Versorgung achten

Um im Notfall einen Arzt zu erreichen und benötigte Arzneimittel zu erhalten, sollte die medizinische Versorgung am Urlaubsort sicher gestellt sein. Tipp, informieren Sie sich bereits vor der Buchung beim zuständigen Arzt, welche Medikamente Sie auch im Urlaubsland erhalten. Zudem ist es ratsam, eine Reiseapotheke mitzunehmen. Auf http://www.docjones.de finden Sie sowohl Informationen zu pflanzlichen Wirkstoffen und Heilpflanzen als auch Erfahrungsberichte zu Arzneimitteln. Schließlich sollten Sie sich bei der Versicherung informieren, wie Sie sich im Urlaub gut versichern. Für Senioren, die für die Organisation eines Urlaubes Hilfe brauchen oder in Gesellschaft reisen möchten, sind betreute Seniorenreisen empfehlenswert.

Betreuter Seniorenurlaub

Insbesondere Menschen, die an altersbedingten Beschwerden oder dem dementiellen Syndrom leiden, fühlen sich auf einer betreuten Reise wohl. Wussten Sie schon? Als Ursachen von Demenz treten die Alzheimer-Krankheit und Durchblutungsstörungen im Gehirn auf. Daher sollten Betroffene keinesfalls alleine reisen und erhalten im Rahmen eines Seniorenurlaubs angemessene Betreuung. Auf diese Weise wissen Ihre Angehörigen, dass Sie sicher reisen und einen schönen Urlaub in angenehmer Gesellschaft haben werden.

Bild: panthermedia.net | Monkeybusiness Images

Ähnliche Artikel:

  1. Ratgeber: Arbeiten im Ausland
  2. Urlaub mit dem Baby – Darauf sollten Eltern achten
  3. Lernen erfolgreich gestalten durch die richtige Umgebung
  4. Die beliebtesten Urlaubsländer

Tags: , ,

Urlaub zu Hause - Ferien auf dem Balkon

Urlaub zu Hause – Ferien auf dem Balkon

Wem das nötige Kleingeld fehlt, dem bleibt oft nichts anderes übrig als die Ferien zu Hause zu verbringen. Schließlich kostet ein Trip in eines der beliebtesten Urlaubsländer viel Geld und lässt sich nicht mal eben aus der Portokasse finanzieren. Aber es kann auch durchaus seine Reize haben in den Ferien zu Hause zu bleiben. Mit

Kommentare deaktiviert
Ratgeber Seniorenurlaub: Im Alter richtig Reisen

Ratgeber Seniorenurlaub: Im Alter richtig Reisen

Einmal im Jahr zieht es die meisten Menschen in eine fremde Stadt oder ferne Länder, um den Alltag zu vergessen und abzuschalten. Ebenso suchen Senioren Entspannung und Ruhe im Urlaub, doch wählen Sie ihre Reiseziele anhand anderer Kriterien als Familien und junge Erwachsene. Gleichzeitig müssen ältere Menschen sich mit Erkrankungen sowie altersbedingten Beschwerden arrangieren und

Kommentare deaktiviert